Good News · Ganzheitliche Gesundheitsberufe

Reflexzonenarbeit

Fußreflexzonentherapie - Füße als Spiegel des Körpers

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Laut der Fußreflexzonentherapie bilden unsere Füße alle Körperteile und organischen Beschwerden ab, die sich durch gezielte Druckmassage der Sohlen lindern lassen. Das alternativmedizinische Behandlungsprinzip, das bereits vor vielen tausend Jahren in Asien, Ägypten und bei einigen Indianerstämmen praktiziert wurde, dessen Anwendung und Wirkprinzip finden Sie jetzt in unserem neuen Lexikon-Artikel zur Fußreflexzonentherapie erläutert.

MRT - Lexikon-Eintrag

Was ist die Matrix-Rhythmus-Therapie?

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Irmtraud Schneider kommt eigentlich aus der klassischen Physiotherapie. Um die Grenzen dieser Therapieform zu erweitern, erlernte sie u. a. die Matrix-Rhythmus-Therapie (MRT), ein neues Verfahren zur Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen des Nerven-, Stütz- und Bewegungsapparates. Detaillierte Informationen zu der Therapie hat die ganzheitlich ausgerichtete Phyiotherapeutin in einem Lexikonartikel zusammengestellt. Hier geht's zum Artikel.

Thema: Krankheit und Gesundheit

Eine Frage der Perspektive?!

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Berührt von dem Artikel meiner wunderbaren Kollegin, muss ich an meine Mutter denken. Auch sie leidet an Vergesslichkeit. Eine gestellte Frage und die Antwort ist schon wieder vergessen, sodass dieselbe Frage gleich noch mal gestellt wird. Weise ich sie drauf hin, winkt sie ab, um mir etwas irritiert zu gestehen, dass sie selbst schon bemerkt habe, dass sie in letzter Zeit vieles vergesse. Aber, betont sie mit Nachdruck, ich solle bloß nicht denken, dass sie krank sei. Das würde sich schon wieder geben. Es gehe ihr gut. Weiterlesen …

Geht es auch konstruktiv?

Der Streit um die Heilpraktiker

von Conny Dollbaum-Paulsen

Die wichtigste Aussage vorweg, wenn es denn gelingen soll, die aktuelle Diskussion um den Berufsstand der Heilpraktiker zumindest nicht weiter anzuheizen: Die größte Gemeinsamkeit aller Beteiligten ist die Sorge um das Patientenwohl.

Diese Sorge und das damit verbundene Anliegen, hilfreich zu begleiten, verbindet Ärzte wie Heilpraktiker und darüber hinaus viele weitere therapeutisch, begleitend und beratend Tätige. Weiterlesen …

Was dürfen KinesiologInnen?

Wer heilt hat recht?

von Conny Dollbaum-Paulsen

Das Berufsfeld der alternativ arbeitenden GesundheitsberuflerInnen ist unübersichtlich geworden.

Während es bis vor 20 Jahren neben ÄrztInnen und Heilpraktikern sowie den damals sogenannten Heilhilfsberufen, heute Gesundheitsfachberufen (u.a. Pflegepersonal, Ergo- und PhysiotherapeutInnen), eigentlich keine Berufe gab, die die Heilkunst ausübten oder professionelle Beratung anboten, hat sich die Lage in den letzten zehn Jahren fulminat verändert. Weiterlesen …