Good News · Homöopathie

Impfschaden-Entschädigung: Ein Erfahrungsbericht

Wenn der Beipackzettel wahr wird

von Christina Azarli

Von vielen Medienberichten, die sich mit dem Thema Impfen beschäftigen, erfahren wir, welche schwerwiegenden Komplikationen eine Infektionskrankheit mit sich bringen kann. Nach dem Denkmodell der Impfpraxis ist eine hohe Durchimfungsrate in der Bevölkerung wichtig, um den jeweiligen Erreger zurückzudrängen und eine Herdenimmunität zu erreichen, die auch jene vor der Erkrankung schützt, deren Impfung nicht wirkt oder die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können.
Auf der anderen Seite gibt es immer wieder Menschen, bei denen die Impfung selbst schwere Komplikationen verursacht.

Da Impfungen neben dem individuellen Gesundheitsschutz auch im Interesse der gesamten Bevölkerung stehen, werden auftretende Komplikationen imRahmen von staatlichen Versorgungsleistungen entschädigt, wobei zur Anerkennung eines Impfschadens in Deutschland der mögliche Zusammenhang mit der Impfung ausreicht (§§60, 61 Infektionsschutzgesetz, IfSG)*

Wenn im Einzelfall schweres Leid entsteht, sehen sich die Betroffenen oft alleingelassen.
Ein Beispiel hierfür ist Julia. Weiterlesen …

Subjektiv-Begeisterndes aus der Praxis

Methodeninterview: Natürlich-ganzheitliche Erstanamnese

von Conny Dollbaum-Paulsen

Methodeninterviews zeigen die subjektive Seite - also die Begeisterung, mit der Heilnetzer*innen ihrer Heil,- und Begleitungssarbeit nachgehen.

Susanne Schirmer aus dem Heilnetz-Hannover erzählt, warum sie von der Art der natürlich-ganzheitlichen Anamnese so begeistert ist und was sie darunter versteht. Weiterlesen …

Neu aufgelegt: Homöopathische Schülerfibel

Homöopathiefibel

von GastautorIn

Die Homöopathische Schülerfibel von Christian Lucae und Michael Teut, neu erschienen 2016 im KVC-Verlag ist ein verständlich geschriebenes und gegliedertes Begleitbuch für alle an Homöopathie Interessierten. Weiterlesen …

Methodenportrait

Heilungshindernisse überwinden mit Hilfe der Isotherapie

von Christina Azarli

Gleiches mit Gleichem heilen, das ist der Grundgedanke der Isotherapie. Doch was genau verbirgt sich dahinter?
Viele Menschen haben im Laufe ihres Lebens Antibiotika, Cortison, Impfungen, Narkosemittel, Schmerzmittel, Hormonpräparate etc. erhalten, die auch langfristig die Lebenskraft blockieren können.
Isotherapie kann darauf eine Antwort sein.
Ein Gespräch mit Angelika Hoffman, Heilpraktikerin          Weiterlesen …

Homöopathie und die Frage, was Patienten wirklich hilft

Homöopathie neu gedacht

von Conny Dollbaum-Paulsen

Kaum ein Thema wird, auch unter Ärzten, kontroverser diskutiert als die Homöopathie. Natalie Grams ist Ärztin und war mehrere Jahre lang als Klassische Homöopathine tätig - und wollte wissen, warum es ihren Patienten signifikant häufig besser ging, nachdem sie ein homöopathisches Mittel genommen hatten. Weiterlesen …

Moderne Homöopathie

Die Empfindungs- oder Sensationsmethode nach Sankaran

von Conny Dollbaum-Paulsen

Besondere Methoden im Porträt: Miasmatische Homöopathie

Opas Tuberkulose: Miasmen als Urgrund von Krankheit

von Conny Dollbaum-Paulsen