Good News · Yoga

Yoga & Ayurveda

Den Herbst genießen

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Die Tage werden kürzer, die Sonne verkriecht sich hinter den Wolken und die Blätter fallen. Wir spüren deutlich, dass die Natur sich mehr und mehr zurückzieht. Doch der Herbst ist nicht nur eine Zeit des innerlichen und äußerlichen Rückzugs, sondern auch eine des Sammelns und Erntens. Yoga und Ayurveda können uns dabei unterstützen, die kälter und dunkler werdenden Monate zu genießen und in eine innerlich lichtvolle, wärmende und reiche Zeit zu verwandeln - um nicht nur die abrasierten Stoppelfelder zu sehen, sondern auch die gefüllten Scheunen. Weiterlesen …

Mit Yoga-Crossover die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen fördern

Zukunftswerkstatt „Yoga-Council 2018“

von Pressemitteilung

Erfahrene selbstständige Yogatätige, schulische Lehrkräfte, SozialwissenschaftlerInnen, Sozialpädagoginnen und -pädagogen sowie YogalehrerInnen von Vereinen und Gesundheitsnetzwerken sowie junge VertreterInnen der Yoga-Vidya-Seminarzentren kamen vom 27. bis 30. Mai 2018 in Bad Meinberg zum zweiten Yoga-Council zusammen. Weiterlesen …

Ein Buch zum Wachwerden von Stepahnie Bunk

Neue Erde - neuer Mensch

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wachwerden? Aus was sollen wir erwachen? Stephanie Bunk ist der Meinung, dass wir in fast allen Bereichen unseres Lebens eigentlich schlafen, zumindest träumen und deshalb nicht wirklich sehen und fühlen, wie dringend unsere Erde uns braucht. Wir sollen aufwachen, um uns mit der Erde, die uns trägt und nährt, wieder zu verbinden, um bewusster Teil von ihr zu sein.

Stephanie Bunk ist eine junge Frau, die innerlich wie äußerlich weite innere Wege gegangen ist. Sie hat in Mexiko und Indien so etwas wie spirituelle Initiation erfahren und empfindet es als ihren Auftrag, die geistigen Erkenntnisse des Maha Poorna Atma Yoga, die auf dem Weltbild des Hinduismus basieren, lebendig und tatkräftig in die Welt zu bringen. Dabei bezieht sich Stephanie Bunk auf Prophezeiungen aus der Palmblatt-Bibliothek, einer prophetisch-spirituellen Tradition aus Indien, die Auskunft gibt über vergangene Leben und aktuelle wie zukünftige Seelenaufträge. Weiterlesen …

Das Wunder der heilenden Töne

Yoga Vidya Musikfestival

von GastautorIn

Christi Himmelfahrt ist es wieder soweit. Dann wird mit Gesang, Tanz und ungewöhnlichen Instrumenten das Yoga Vidya Musikfestival in Bad Meinberg eingeläutet. Das durch die Musik unterschiedlichster Kulturen geprägte Programm beginnt am Donnerstag mit der Eröffnung durch Yoga Vidya-Gründer Sukadev Bretz und einem Grußwort des Schirmherrn Swami Gurusharadananda. Der Hatha Yoga Meister leitet den Ma Sharanam Ashram in Mittelindien und eine Schule für unterprivilegierte Kinder. Weiterlesen …

Yogakongress vom 17. - 19. November 2017

25 Jahre Yoga Vidya

von Pressemitteilung

„Yoga – Sinn, Gemeinschaft, Lebensfreude“ – so lautet der thematische Schwerpunkt auf dem Yoga-Kongress in Bad Meinberg vom 17.-19. November 2017. Der Berufsverband der Yoga Vidya LehrerInnen e.V. lädt alle Interessierte im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums von Yoga Vidya zu einem prall gefüllten, abwechslungsreichen Programm ein. In zahlreichen Workshops, Vorträgen, Meditationen, Yogastunden, Gesangs- und Entspannungsangeboten können Yoga-Neulinge und Fortgeschrittene entdecken, ob und inwiefern die Yoga-Philosophie eigene Fragen nach dem Zusammenhang von Kosmos, Welt und (Alltags-)Leben beantwortet. Der Kongress steht unter der Schirmherrherrschaft von Elmar Brok, Abgeordneter im Europa-Parlament. Weiterlesen …

Lachen war schon immer beste Medizin

Lachyoga

von Conny Dollbaum-Paulsen

Lachen ist gesund.

Ein alter Spruch, der im Lachyoga nicht nur praktische, sondern auch theoretische Bestätigung findet. Denn Lachen ist viel mehr als nur gesund.

Der neue Heilnetz-Lexikonbeitrag zum Thema Lachyoga klärt auf, ebenso wie das Buch von Silvia Rössler Lachen trotz und alledem

Lexikoneintrag: Lachyoga

Achtsame Körperarbeit im Lexikon

Yoga

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Die große Nachfrage nach Yoga hat zu einem rasanten Anstieg von Yoga-Stilen, -LehrerInnen und Studios geführt. Zahlreiche Yoga-Formen aus den USA, die den Hauptfokus auf Fitness und Gesundheit legen, genießen mittlerweile auch hierzulande großen Zuspruch. Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Yin Yoga – Der sanfte Übungsstil für innere Ruhe

: Yin Yoga ist längst kein Geheimtipp mehr. Der Ratgeber "Yin Yoga. Der sanfte Übungsweg für innere Stille" verschafft Interessierten einen kompetenten, leicht verständlichen Einblick in diese auf Gelassenheit und Ruhe ausgerichtete Yoga Form.

Weltyogatag

: Nun ist es amtlich: Der 21. Juni ist offizieller Weltyogatag. Narendra Modi, amtierender indischer Premierminister, war es, der die Vereinten Nationen (UNO) schließlich von der  Idee und Relevanz  eines Weltyogatages hatte überzeugen können. So erklärte die UNO Ende letzten Jahres den 21. Juni zum offiziellen Weltyogatag. Laut der UN-Vollversammlung dient dieser Tag als Aufruf an alle Regierungen weltweit, um Menschen auf die Vorteile des friedlichen Yoga-Praktizierens aufmerksam zu machen.