Die Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung informiert

Fasten als Heilmittel

Die Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung informiert
©Birgit Reitz-Hofmann-fotolia.com

von Conny Dollbaum-Paulsen

Fasten ist modern, Fasten hat mit Lifestyle zu tun und mit bewusster Ernährung, gefastet haben Jesus, Buddha und Mohammed. Vor allem wird Fasten aber gerade von der Schulmedizin als echtes Heilmittel entdeckt und das ist richtig interessant.

Verschiedene Fastenkliniken behandeln vor allem Rheuma- und SchmerzpatientInnen schon lange erfolgreich mit ausgedehnten Fastenkuren. Die mit dem Fasten verbundenen Umstimmungsprozesse nicht nur körperlicher, sondern auch seelischer Natur werden von vielen Patienten als wohltuend empfunden, Schmerzen können deutlich geringer werden, der Stoffwechsel wird beruhigt - ein Heilungsprozess kann beginnen.

Interessant auch, dass die Forschung bestätigt, was bisher als im wissenschaftlichen Kontext sozusagen als Scharlatanen-Behauptung galt: Die naturheilkundliche Idee der "Schlacken", bei denen es sich um Stoffwechselabfallprodukte handelt, fand bisher in der schulmedizinischen Lesart wenig bis keine Akzeptanz. Nun entdecken Ärzte, dass es durchaus Moleküle aus dem Eiweißstoffwechels gibt, die sich im Bindegewebe finden und welche durch Fastenprozesse in Bewegung geraten.

Die Charite in Berlin forschte unter anderem im Zusammenhang mit der Behandlung von Krebspatienten, bzw. inwiefern Fasten die Wirkung von Chemotherapie beeinflussen kann. Die Ergebnisse sind deutlich: Fasten vor dem Start einer Chemotherapie verbessert die Ergebnisse und lindert vor allem die so belastenden Nebenwirkungen.

Insgesamt liegt die Vermutung nahe, dass Autoimmunerkrankungen (Polyarthritis, Morbus Chrohn, Asthma bronchiale etc.) unter Umständen erst bei einer sehr langen FAstenzeit (42 Tage) nachhaltig zu beeinflussen sind. Dazu gibt es bisher noch fast keine Forschung, aber die Entwicklung zeigt: Hier liegt ein Schatz, den zu heben sich lohnt.

Die Ärztegesellschaft für Heilfasten & Ernährung setzt sich für einen wissenschaftlich fundierten Umgang mit dem Thema ein - hier eine guter Artikel zum Thema Umstimmung durch Fasten.

Ein interessantes Interview zum Fasten auf Spiegel Online und ein interessantes Interview zum Thema Wissenschaft des Fastens.

Die letzte Geo-Ausgabe widmete sich dem Thema ebenfalls: http://www.geo.de/GEO/heftreihen/geo_magazin/ernaehrung-verzichten-heilt-warum-fasten-so-gesund-ist-82612.html

 

Mehr Good News ►

Zurück