WochenTipp: Grüner Smoothie

Grüner Energieschub

Im Moment stehen noch viel Pflanzen in saftigem Grün. Das können sie sich für einen Energieschub zu nutze machen, in dem Sie sie einfach essen.

Grüne Blätter geben eine Menge Vitalität. Denn das Grünzeug enthält viele Mineralstoffe und Vitamine. Hinzu kommt das Chlorophyll. Dieser grüne Farbstoff ist unserem roten Blutfarbstoff sehr ähnlich und hilft, unser Blut aufzufrischen, um mehr Sauerstoff transportieren zu können. Mit mehr Sauerstoff kann unser Körper besser Energie produzieren. Wir fühlen uns dann vitaler, frischer, munterer.

Wildkräuter enthalten besonders viele Mineralstoffe und Chlorophyll.
Zusammen mit leckerem süßen Obst in einen Smoothie gemixt, schmecken sie sogar richtig gut.

Propieren sie es doch mal aus.

Grüner Smoothie

Es wird ein guter Mixer gebraucht

 

2 Hände grüne Blätter
wie Löwenzahn, Brennessel, Schafgarbe, Vogelmiere . . . (junge frische Blätter)

sowie Salatblätter, Mangold und Spinat . . .

grob kleinschneiden mit etwas Wasser im Mixer mixen, bis ein Grüner Saft entstanden ist.

1 kleine Banane, geschnitten

1 Becher voll Beeren (zur Jahreszeit passend) oder einen Apfel, geschnitten

etwas kaltgepresstes Öl

mit in den Mixer und noch mal kräftig mixen.

Durch die kräftigen roten Beeren ist der Smoothie etwas dunkler.

 

Dann lassen sie es sich Schluck für Schluck schmecken.

 

Mehr Good News ►

Zurück