WochenTipp: Einfach mal weniger

Tag der Erde

von Barbara Hoffmann, Coach

Darf es ein bisschen mehr sein?

Heute ist der „Tag der Erde“.
Fühlen wir uns eingeladen, uns immer mehr als Teil der Welt und unserer eigenen Umwelt zu sehen!
Mehr geht immer!

Zum Beispiel hier ein bisschen mehr bewusstes Hinschauen, wo wir auch ohne Plastiktüten auskommen, dort ein bisschen mehr Blick für fair angebaute und ökologisch sinnvoll gehandelte Lebensmittel. Oder auch einfach noch einmal überdenken, ob ich einfach ein bisschen mehr Bewegung in meinen Körper bringe und das Auto auch einmal stehen lassen könnte. Für das Mehr an der einen Stelle gönnen wir uns auch ein Weniger an anderer Stelle. Es darf ein Druckvorgang weniger sein, wenn wir eine Notiz aus dem Internet im Kopf behalten wollen, oder eine SMS weniger, die auf ihre Weise einige Umwelt-Ressourcen bündelt. Der Tag der Erde ist ein toller Anlass, noch einmal genauer hinzuschauen, wie wir als Teil dieser Erde mit unserer Um-Welt umgehen möchten.

files/anbieterinnen/hoffmann_796/Portrait Barbara Hoffmann.jpgBarbara Hoffmann arbeitet als Coach in Bielefeld, ist Autorin des Buches Gedankentausch und schreibt regelmäßig für die Good News OWL. www.hoffmann-coaching.de

Ein Artikel von


 

 

Mehr Good News ►

Zurück