WochenTipp: Bürsten Sie Ihre Haare einmal kopfüber

Ein wunderbares Kribbeln - für Ihre Kopfhaut und Ihr Wohlgefühl

von Norma Bendt

Für unseren heutigen WochenTipp brauchen Sie nicht Kopf zu stehen. Widmen Sie sich Ihren Haaren und Ihrer Kopfhaut. Mit den passenden Gedanken dazu sorgen Sie auch für eine gedankliche innere Reinigung und ein schönes Ritual vor dem Zubettgehen.

Versuchen Sie einfach einmal das: vor dem Schlafengehen nehmen Sie sich Ihre Lieblingsbürste oder Ihren Lieblingskamm und gehen damit ganz langsam durch Ihre Haare. Um die Durchblutung Ihrer Kopfhaut zu unterstützen, beugen Sie sich vornüber, so dass sich Ihr Kopf nach unten neigt.

Denken Sie vielleicht an die Dinge des vergangenen Tages, die Sie nicht unbedingt mit ins Bett nehmen möchten und unterstützen Sie so für Ihre Schlafhygiene. Stellen Sie sich vor, Sie reinigen nicht nur Ihre Haare und die Kopfhaut, sondern auch Ihre Gedanken mit jedem Bürstenstrich.

Und vielleicht hilft Ihnen sogar Ihr Partner mit einer kleinen Kopfmassage oder Sie nutzen einfach eines der schönen Massagegeräte für die Kopfhaut.

Kommen Sie entspannt in die neue Woche!

Ein Artikel von


 

 

Mehr Good News ►

Zurück